Was zum LACHEN - Der satyrisch-freche LaukeMedia-Newsletter - 08/2009

Veröffentlicht auf von LaukeMedia

**********************************************************************

++++ LaukeMedia-Newsletter - Die absolut satyrisch-freche AUSGABE ++++

Servus, Grüezi & Hallo...oder auch ***TriTraTrullala***...der LaukeMedia-NEWSLETTER ist wieder da!

..... inzwischen aber auch Buon giorno, Dag, Goddag, Merhaba, Zien dobry, Dobre Dien!

Hier sind wir wieder mit der allerneuesten Ausgabe des europaweit einzigartigen und "absolut satyrisch-frechen" »LaukeMedia-NEWSLETTER« für die gesamte MEDIEN-Branche - für DJs, Werbe-Agenturen, Künstler-Agenturen, Musiker, Autoren, Bands, Promoter&Producer, Rundfunk, Fernsehen & Schallplatte!

Denn inzwischen schon fast gegen 70.000 Leser (!!!) können doch NICHT irren????!!!!

ACHTUNG: Ist doch alles nur SATYRE - ja genau - die mit dem "Y"!!!!!

Jawoll - wir sagen laut&sehr deutlich was war, was SACHE ist - und auch, was sein wird - denn - wer sich freiwillig in die MEDIEN begibt, kann darin bekanntlich auch ganz schnell umkommen!

Wir treten so manchem auf die Zehen - prangern Miss(t)stände an....SATYRISCH natürlich! CLARO!!!

****************************************************************************


1. +++ Es ist wieder viel passiert! +++
==================================================

...and here we GO:

+++ ACHTUNG * ATTENTION * ATTENZIONE +++

OH YES – YOGI IS BACK – back at the roots!

Im Rahmen vom „Würzburger Sommer“ – veranstaltet von meinem alten Freund Wolfgang“PAPAMUSIC“Michler - lege ich beim OPEN AIR auf der Würzburger Festung auf – zusammen mit 3 Bands - bei der grossen SCHOOL’S OUT PARTY am 31.7.2009 – ab 14:00…bis wer weiss das schon……!

http://www.papamusicevents.de/sommerfest/index.html

Also los…Mädels…schwingt die Röcke – Jungs – zieht die Hosenböden stramm…

I’M COMMMMMMMING!!!! OH YEAH!!!!

Ich war schon PROFI-DJ, als das SPERMA für die Produktion der heutigen DJs&DJanes noch nicht einmal angedacht war bzw. die ihre Windeln "vollmachen" konnten!

Im Jahre des Herrn „1967“ kam ich von der Bühne in den HUTTENSÄLEN in den Pferdestall, dann SCOTCH CLUB in TBB, "Le Telefon" Sanderstraße...und dann bin ich "in die WELT hinaus"!!!

Resident-DJ im PLAYBOY CLUB von Rolf“SHIMON“Eden am oberen KU-Damm in Berlin bis eigene RADIO- & Fernsehsendung in LUGANO – TESSIN in den 80ern!

...und...was ich dazu noch sagen wollte:

Ich spiele „fast“ Alles – von DANCE-TECHNO-R&B von Lady Gaga - RAY OF LIGHT – NATURE ONE – PYDNA – NIGHTWAX – DISCOBOYS – bis hin zu den big city-BEATS – und dazu natürlich auch noch "unsere kohlrabenschwarze SOUL-Music" der 60er/70er & 80er – in HOT&SLOW...jaaaa – denn bei mir gibts auch noch "Klammer-Runden"!!!!

...wie soll man denn sonst dem anderen Geschlecht näherkommen???

...NeeeNeeeeNeeenee.....und....ich gehöre NICHT zur Gattung der Kopfhörer-JOCKEYS
die keinen KONTAKT mehr zum PUBLIKUM haben!

UND...GANZ WICHTIG:

Wir *alten DJs* haben natürlich ALLE (!!) ja auch noch eine gute "Sprech-Erziehung":

BEISPIEL hier:
http://www.youtube.com/watch?v=lSSX6gROY8s
 
Ich kann vor 40 - aber auch ohne Probleme vor 40.000 Leuten arbeiten?

???? DEMNÄCHST: Auch in IHREM CLUB!!! Sie müssen mich nur fragen!

******Moderation - DISCO - Modenschauen - Casting******
Würzburger – wir sehen uns!

DENN: Wir FRANKEN müssen doch zusammenhalten!
…und NICHT zu vergessen - man muss :

GOTT DANKEN FÜR JEDEN FRANKEN!

Das sagen ja auch die SCHWEIZER!

Aber…die meinen halt wieder mal ihren SCHWEIZER FRANKEN!!!

…und wer schon immer mal seine tollen VINYL-Platten als mp3 überspielen wollte – auf AMAZON wird der supertolle LENCO-Plattenspieler mit einem USB-Anschluss günstigst angeboten:

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B000KPQ7U2/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=used

LENCO L 3866 USB Plattenspieler - Silber von www.Lenco.de

****************************************************************

2.) Ich habe eine Entscheidung getroffen:

"Ich will nie ins Altersheim"

Wenn ich einmal alt und klapprig bin, werde ich
bestimmt nicht ins Altersheim gehen, sondern auf ein
Kreuzfahrtschiff. Die Gründe dafür hat mir unsere
Gesundheitsministerin Ulla Schmidt geliefert:

"Die durchschnittlichen Kosten im
Altersheim betragen 200 Euro pro Tag."

Ich habe eine Reservierung für das
Kreuzfahrtschiff "Aida" geprüft und
muss für eine Langzeitreise als Rentner oder Rentnerin
135 EUR pro Tag zahlen (kein Witz !!!). Nach Adam Riese
bleiben mir dann noch 65 Euro pro Tag übrig !

(kein Witz !!!). Nach Adam Riese bleiben mir dann noch 65 Euro pro Tag übrig !

1. Ich habe mindestens 10 freie Mahlzeiten, wenn ich in eines der Bordrestaurants wackle oder mir das Essen vom Room Service auf das Zimmer, also in die Kabine, bringen lasse. Das heißt in anderen Worten:

Ich kann jeden Tag der Woche mein Frühstück im Bett einnehmen.

2. Die "AIDA" hat drei Swimmingpools, einen Fitnessraum, freie Benutzung von
Waschmaschine und Trockner und sogar jeden Abend Shows.

3. Es gibt auf dem Schiff kostenlos Zahnpasta, Rasierer, Seife und Shampoo.

4. Das Personal behandelt mich wie einen Kunden und NICHT(!!) wie einen Patienten.

Für 15,00 € Trinkgeld extra pro Tag lesen mir die Stewards jeden Wunsch von den Augen ab.

5. Alle 8 bis 14 Tage lerne ich neue Leute kennen!

6. Fernseher defekt ? Glühbirne kaputt ? Die
Bettmatratze ist zu hart oder zu weich? Kein Problem!
Das Personal wechselt es kostenlos und bedankt sich für
mein Verständnis.

7. Frische Bettwäsche und Handtücher jeden Tag sind
selbstverständlich und ich muss nicht einmal danach
fragen.

8. Wenn ich im Altersheim falle und mir eine Rippe
breche, dann komme ich ins Krankenhaus und muss gemäß
der neuen Krankenkassenreform täglich dick draufzahlen.

Auf der "AIDA" bekomme ich den Arzt kostenlos.

9. Ich habe noch von keinem Fall gehört, bei dem
zahlende Passagiere eines Kreuzfahrtschiffes vom
Personal bedrängt oder gar misshandelt worden wären.
Auf Pflegeheime trifft das nicht im gleichen Umfang zu!!!!


10. Nun das Beste: Mit der "AIDA" komme ich nach Südamerika, Afrika,
Australien, Japan, Asien ... wohin auch immer ich will.

Darum sucht mich in Zukunft nicht im Altersheim, sondern "just call shore to ship"!!!

Auf der "AIDA" spare ich jeden Tag 50 Euro und muss nicht einmal mehr für meine Beerdigung
sparen.

Nochmal als Erinnerung - JA - es stimmt wirklich!!!!!

Mein letzter Wunsch ist dann nur:

Werft mich einfach über die Reling.
Das ist vielleicht ja auch kostenlos!!!

PS: Wenn SIE auch mit von der Partie sein wollen, dann besetzen
wir einfach den ganzen KAHN!

OLE'!!! Das hat mir mein Nachbar TILL rübergemailt! THX!!!


3.) Der Hallenser Kotzbrocken!

ICH (sic!) hab’ ihn von ANFANG an NICHT gemocht – den mdr-Kommissar EHRLICHER! Ehrlich! Bei einigen seiner Talkshow-Auftritte liess er ja so richtig den „Kotzbrocken“ heraushängen! Dann hat er nix wichtigeres zu tun um sich für die alten SED-Bonzen – heute genannt: „Die LINKE“ – für die Wahl zum Bundespräsidenten aufstellen zu lassen!

Haben Sie gesehen, wie diese Haloren-Kugel sich im REICHSTAG bei der Wahl aufgeführt hat??? Na…wie halt sein IMAGE so ist…sitzt da…breitbeinige und mit den Alt-Genossen feixend – und hält es NICHT einmal für nötig – sich wenigsten für diesen feierlichen Anlass eine KRAWATTE (!!!) umzubinden! Neee…mit offenem Hemdenkragen! Was sagt uns das???

A propos: „Die Linke“! Pickepackevoll mit STASI-LEUTEN, durchgefärbten „Roten Socken“, enttarnten IMs und alten SED-Kadern, die ihre eigenen Leute 40 Jahre lang total „verarscht“, bespitzelt und „hingehängt“ haben! Und KEINER nimmt wohl „Anstoss“! *)

Stellen sie sich das mal vor – 1949 hätten sich die alten, unverbesserlichen NAZIS zusammengetan und als „Die Braunen“ kandidiert!

Das hätte doch weltweit einen Aufschrei gegeben! Aber sicher!!!

*) Und mittenmang dieser kleine SAAR-Napoleon OSKAR LAFONTAINE, der meint, in der GROSSEN POLITIK geht es einfach NICHT „ohne IHN“!


4.) JAAA! Es geht schon wieder auf die Wahlen zu!

Toll finde ich persönlich ja den Spruch:

„Wir stehen geschlossen hinter unserem KANDIDATEN!“

Denn…wenn man „hinter ihm steht“, da kann man ihn ja ganz bequem von hinten schubsen oder auch ein Messer in den Rücken rammen!

Sie wissen ja – wer PARTEIFREUNDE hat – der braucht k e i n e eigenen Feinde mehr!

…und wenn sich ein GUIDO „SCH“WESTERWELLE („Mister Steuersenkung“) schon lauthals&öffentlich als die „Deutsche Freiheits-Statue“ bezeichnet…

OH GOTT – OH GOTT –Was POLITIKER so schwafeln - DU ARMES DEUTSCHLAND!!!

Zur allgemeinen Erheiterung füge ich hier das Gedicht „Der Mond ist aufgegangen“ von Matthias Claudius bei – im schwülstig-brässig-breitausgewalztem STIL von BIRNE – unser aller HELMUT KOHL…

Vorgetragen von keinem Geringeren als Dieter Hildebrandt:

http://www.youtube.com/watch?v=jgD0_Y9dju8

Ja so sind sie halt – unsere POLITIKER - es darf sich gekringelt werden!

…und unser aller ANTSCHELA meint ja zu ALLEM&JEDEM in ihrer unvergleichlich schlichten Art immer nur:

„Wir müssen eine gemeinsame Lösung finden!“

….egal um was es sich dreht oder handelt!

Und das macht IHR so schnell nun mal KEINER nach!

http://www.youtube.com/watch?v=XnwA7qzg5I0

Das ist die Bilanz der Großen Koalition: Was von Schwarz-Rot übrig bleibt
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Vier Jahre Große Koalition sind vorbei, die letzten Gesetze im Eilverfahren beschlossen. Doch was hat Schwarz-Rot der Republik gebracht?

SPIEGEL ONLINE zieht Bilanz über vier Jahre - was Merkel&Co geschafft – oder verschleppt haben.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,634231,00.html

5.) Sind unsere KIDS denn wirklich alle doof – „Die Generation DOOF“

Um das herauszufinden – dafür gibt’s im RADIO die Hamburger PISA POLIZEI

Die fragt dann Kids auf der Strasse so schwierige Sachen wie: Was sind Extremitäten?

Und Sergeant Onken hakt tüchtig nach!!!!

Hier die schönsten Beispiele:

http://www.youtube.com/watch?v=cQeIoKRqByQ


Wenn die „KIDS von heute“ auf Fragen des ALLGEMEINWISSENS nur noch superdämliche Antworten geben - das ist doch NICHT mehr lustig? Das ist doch allenfalls superpeinlich!

KLAR - wenn man auch nur noch Klingeltöne, wii-Spiele und neue handys im hohlen Kopf hat!

DENN: SOWAS kommt halt von SOWAS!

Weitere tolle TREFFER finden Sie auf www.youtube.com unter „PISA POLIZEI“

FRAGE: Was lernen denn diese Rotzlöffel heute eigentlich in der SCHULE?

6.) Deutscher Sprack – schwerer Sprack – EHRLICH!
Ich gebe ja immer wieder mal HINWEISE auf die schönsten Sprach-Patzer!

Mich reisst es immer aus dem Sessel, wenn im FERNSEHEN folgender Satz fällt:

„…da müssen Sie jemand anderes (!!!) fragen!“

So fuuurchtbar schlechtes DEUTSCH (der SPIEGEL-Zwiebelfisch wird rotieren!!) hat sich selbst bis hin in alle unsere Synchron-Studios eingeschlichen!

RICHTIG müsste es nämlich heissen: „…da müssen Sie jemand ANDEREN (!!!) fragen!“

Und wenn man beim mdr-KRIMI hört : „…den muss man erst noch INDENTIVIFIZIEREN“

Allso HOPPLA!

Sagt doch dieser Tage so eine blonde(!!!) Ische auf RTL im weekend-MAGAZIN über schlechte & gefährliche HOTELS ohne ausreichenden Brandschutz:

„Die Ergebnisse habe uns doch alle sehr ERSCHROCKEN!“

HOPPLA – liebe Jannine Steeger – falsch geraten - „erschreckt“ wäre RICHTIG gewesen!

Ja – mit unseren deutschen Sprache geht’s im Schweinsgalopp bergab – eine SENTA BERGER isst im Werbespot nämlich schon „YOOKKKURT!“! Na MAAAAHLZEIT!

Aber die beste Wort-NEU-Schöpfung – diesmal im positiven Sinne – hab’ auch auf meinem Lieblingssender N24 von Milena Preradovic zum Wetter in Bayern gehört:

„…da unten wird es zum Wochenende wieder ganz schön DONNERICH!“

DOBRE&BRAVO – MILENA! So wird’s wohl werden!!!

Speziell aber bieg’ ich mich immer vor lachen, wenn unsere Robertos, Maiks & Cindys aus dem „wildn Osdn“ auftreten - mit ihrem alten, angelernten „DDR-SPRECH“!

Die sprechen dann ganz gern vom „Büüürger“ ( mit gaaanz langem ü!) , alles ist bei denen FAKT - das Wort haben sie vom Schul-Russisch her noch behalten und wir haben das inzwischen übernommen!

Weiss noch JEMAND, was wir WESSIS dafür „früher“ für eine REDEWENDUNG benutzt haben?

KEINER?

Ich weiss es auch NICHT mehr!

Na…GOTTSEIDANK hat es wenigstens der „Goldbroiler“ (das GRILLHÄHNCHEN!) nicht von Frankfurt an der Oder bis an die holländische Grenze geschafft!

Aber das schönste Beispiel „DDR-SPRECH“ gab es anlässlich des ODER-Hochwassers im ZDF-MorgenMagazin! Da steht doch so ein Feuerwehr-Komandant auf einem langsam durchweichenden Damm und röhrt im Brustton der Überzeugung in’s ZDF-MIKRO:

„Nuuuu…wir waren heute morgen alle schon AKUT (???) vor Ort!“

Was wollte der gute Mann uns damit denn wohl sagen??
Das bleibt uns wohl für immer „im Dunkel der Geschichte“ verborgen bleiben!!!

Ja – wir sind wohl EIN LAND – aber eines mit ZWEI SPRACHEN…
„EBEND!“ sacht dazu der Bärliner öfters „wir sind das EINZIGSTE“!

Anstatt : „EBEN“, „öfter“ und „wir sind das EINZIGE“ – denn die schönen Worte EBEND, öfters und EINZIGSTE kennt unsere schöne deutsche Sprache nicht!

...und mein Freund FRANK sammelt die schönsten Radio-Stilblüten wie diese hier vom SFB:

Wird irgendsoeine Landpomeranze befragt, was sie denn diese Woche so gemacht hat!

"Na...ha' ick Fleisch im Öl jelecht...da war mein janzer Keller überschwommen!"

Insgesamt ein „Fressen“ für Bastian Sick – den ollen SPIEGEL – Zwiebelfischer!

www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch

…und über ALLEM – jenseits des ehemaligen Todesstreifens schwebt immer noch …na klar:

„die Muddi“ in ihrer Kittelschürze!!

Otschen Charascho!!!

Aber nicht nur im OSTEN gibt es solche Blüten zu hören!

Stellt doch so eine LIVE-Reporterin vom NDR in Kiel ein Renn-Segelboot vor – bemerkt aber zur einfach eingerichteten&ziemlich engen Kajüte des Rennboots:

„Na…die ist aber ganz schön SPORADISCH eingerichtet!“ BRAVO…min DEERN!!!

Dazu meint Bastian Pastewka nur noch: http://www.youtube.com/watch?v=x4ZWLYryNww

Ja…wie schon gesagt „Deutscher Sprack – schwerer Sprack – EHRLICH!“

PS: Ihr Österreicher & „äxgüsi“ – ihr Schwiizer braucht jetzt gar nicht so laut lachen!

Was ich bei EUCH schon so alles gehört hab’…Häfn, Puffn, Paradeiser, Pickerl, Kukuruz, oder das Grosi, der Salami oder so eine wunderschöne Formulierung wie „Huere-siech“…wo gibt’s das denn schon – Ihr EID-Genossen!!!

www.ostarrichi.org
PS: Abr sichr verstaa i au „buuredütsch“!!!

PPS: Die Lëtzebuerger lass ich diesmal ungeschoren….Moseldeutsch is’ mir zu schwer!

files.homepagemodules.de/b100165/f80t253p869n1.pdf ….allo…Madame Erbs!

7. Es tut sich was am Zürcher Leutschebach – und am Wiener Hauptbahnhof!

a.) Hansruedi Schoch soll neuer SF-Chefredaktor werden

Da Ueli Haldimann von Ingrid Deltenre den Posten als Fernsehdirektor übernehmen soll, wurde nun Hansruedi Schoch als designierter Chefredakteur des Schweizer Fernsehens DRS bestimmt. Hansruedi Schoch ist heute als stellvertretender Chefredakteur Leiter der Informations-Magazine und Programmentwickler der Abteilung Information.

http://www.persoenlich.com/news/show_news.cfm?newsid=82883

HOPP Schwiizer Färnseh…

b.) Wiener Standseilbahn ist fix!
Eine Standseilbahn soll künftig für die Verbindung des neuen Wiener Hauptbahnhofs mit der U- Bahn sorgen. Plan und Finanzierung sind jetzt beschlossen. Da bin ich aber gespannt!!!

8. * * * * Ist web.de total unsicher? * * * *

Sie kennen sicher auch das PROBLEM mit tonnenweise „SPAM“!

Diese Mail ging vor einigen Tagen an WEB.de in Karlsruhe und als INFO an die SPIEGEL-Netwerk-Redaktion:

Hallo bei WEB.de!

Seit Wochen bekomme ich wieder verstärkt SPAM - dabei werden aaber usschliesslich "web.de-ADRESSEN" verwendet!

Das beunruhigt mich doch sehr, denn das bedeutet doch im Klartext, daß WEB.de "geknackt" wurde und international auf dem Markt CDs mit allen unseren WEB-DE-Adressen zum Kauf angeboten werden bzw zirkulieren!

Was beabsichtigt WEB.de denn dagegen zu unternehmen?

Das hätte ich sehr gerne ganz schnell gewußt, denn das möchte ich NICHT haben!

Doch web.de hüllt sich bisher sehr elegant „in Schweigen“!

Mir macht das ANGST – denn das bedeutet doch im Umkehrschluss – da ist irgendwo bei WEB.de „ein riesengrosses Sicherheits-Loch“!

Diese Adressen KANN MAN NICHT mit electronischem „Herumdoktern&Herumrästeln“ herausfinden – wie uns das der web.de-Kundendienst in seinen standardisierten ANTWORTEN gern weismachen will!

Die sollten sich lieber schnellstens darum kümmern – und NICHT mit ihrer „1&1-SuperYacht“ auf den Weltmeeren herumschippern…und SIE sollten reklamieren bei Ihrem WED.de-Provider!!!

http://www.united-internet-team-germany.de/index.php5?MSID=&page=presse_2006&action=detail&id=296


9. Hurra…es gibt inzwischen hunderte von Koch-Sendungen im Fernsehen!

Aber wenn ich dann an der Supermarkt-Kasse sehe, welchen DRECK die Leute sich in den Einkaufswagen laden….und den dann auch noch ESSEN!

PFUI DEIBEL!!!

ANALOGKÄSE, GEL-SCHINKEN, FORMFLEISCH, TÜRKISCHE EIWEISS-PAMPE als ZIEGENKÄSE…IGITT… IGITT… IGITT…..

? http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,635367,00.html


Hier ist der „Spruch des Tages“ dazu:

„Wer LEBENSMITTEL nachmacht oder verändert oder nachgemachte oder veränderte LEBENSMITTEL in Umlauf bringt wird mit Gefängnis nicht unter 2 Jahren bestraft.“


Jetzt aber ran an die Buletten...liebe Frau – überaus Bayerische - Landwirtschafts-Ministerin!

…dann behauptet das ZDF doch noch ganz frech: „KERNER ( bzw. LANZ) kocht!!“

NeeeNeeeNeee…die fressen sich nur durch – die kochen NIX!

Und Rach schaut in alle Kochtöpfe&Küchen…aber so sieht es – angeblich! - in seinem eigenen Lokal in Hamburg aus…natürlich gefunden im NET:

Christian Rach - Der Restaurantkritiker bekommt selber was aufs Dach
Kritik und nicht zu knapp!

“Da ist ihm das Lachen wohl vergangen..”

Bei seiner RTL Sendung “Rach - Der Restauranttester” erlebt man Christian Rach eigentlich niemals wortkarg. Doch zu dem “Gault Millau Test” seines eigenens Restaurants in Hamburg, wollte er sich bis dato nicht äußern. Die Gourmet-Fibel hat sein “Tafelhaus” auf 16 Punkte heruntergewertet, wobei man hier erwähnen muss, dass es sich hierbei immer noch um einen außerordentlich “guten” Wert handelt.


Trotzdem fällt die Kritik an den Speisen ebenso hart aus, wie er sie selber gerne in seiner eigenen Show austeilt. Schadenfreude kommt also gerechtfertigterweise auf, wenn man liest das die Brötchen “furztrocken” gewesen sein sollen, die Avocadocreme kaum nach Avocado geschmeckt habe und das Lachs-Crostino ein wirklich sehr, sehr kleiner „Gruß aus der Küche“ sei.

Ein deftiges Ha Ha!! Auch die “Paella auf unserer Art” bekommt ordentlich was auf den nicht vorhanden Deckel: Viel Öl und verkochtes Gemüse im Reis, viel Salz auf einer hart gebratenen Crevette…

Weiterhin sei der Service nicht optimal eingerichtet, aber ich bin mir sicher, dass ihn dieses Urteil nicht vernichtet. Vielleicht sollte sich Christian Rach einfach mal wieder selber an den Herd stellen bzw. den heimischen Laden besser persönlich überwachen?!

Für seine Sendung war er ja deutschlandweit unterwegs und wie heißt es doch so schön:

”Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf den Tischen…”

So isses wohl!!!

10.) Die ARD-MorgenMagazin-arena fasst ein „heisses Eisen“ an!

Soll die Türkei in die EU? Brücke zum Islam oder Tor zum Fundamentalismus? Chance oder uneinschätzbares Risiko? Der Kampf um das Für und Wider eines EU-Beitritts der Türkei nimmt an Schärfe zu. In Deutschlands frühester Talkshow, der "moma-arena, wurde dazu Tacheles geredet.

Meine persönliche MEINUNG dazu:

Ich möchte auf keinen Fall eine "gemeinsame Aussengrenze"(HALLO!!!) mit dem IRAK und dem IRAN! Denn das wäre doch die KONSEQUENZ eines TÜRKEI-Beitritts!!!

Oder wollen SIE denn das etwa?

Hat da schon einmal jemand - mit allen Konsequenzen - darüber nachgedacht???

Durchgeknallte Autobomber, anatolische, kurdische, sunnitische&schiitische Stammeskrieger, die sich & uns massakrieren!

Die USA drängen die EU doch nur, die TÜRKEI schnellstens aufzunehmen, dass sie vom kurdischen Flugplatz Diyarbakir aus ihre JETS "ggf"(!!!) gegen den IRAN einsetzen können!

UND: Vorallem möchte ich bei sowas schon gerne "vorher" auch in einer VOLKSABSTIMMUNG dazu gefragt werden! Nicht wie bei der Einführung des EURO - die der dicke Kohl selbstherrlich selbst für uns ALLE entschieden hat!!!

Klar - die TÜRKEI ist eben k e i n (!!!) europäisches Land - diesen kleinen Zipfel rings um Istanbul kann man dabei getrost vergessen - und gehört eben auch kulturell nicht zu unserem christlich geprägten Europa….auch wenn Helmut Kohl’s Schwiegertochter von dort kommt!

Man sollte die EU jetzt lieber auf dem STATUS QUO konsolidieren!

…und das schreibe ich, obwohl mir mal Ende der 60er am Kottbusser Damm 76 in Berlin mit dem „BIN BIR GEZE – 1001 NACHT“ das grösste türkische Familien-Casino ausserhalb der Türkei gehörte und ich der einzige deutsche Freund von BARIS MANCO (sprich: Barisch Mantschu) gewesen bin!

FRAGE an BRÜSSEL: Was sollte denn eigentlich der überstürzte „ANSCHLUSS“ dieser super-korrupten Länder wie RUMÄNIEN & BULGARIEN…liebe Brüsseler Freunde!

Die haben uns gerade noch gefehlt…mit ihren Hütchenspielern, ihrer EUROCARD-MAFIA, ihren reisenden Einbrecher- & Geldautomaten-Banden…und…und….und!!!!

( siehe dazu: ZDF- XY )

Es muss jetzt aber auch mal Schluss sein!


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


…und das zum Schluss: Der IRRE aus Pyönyang & sein Ryugyong Hotel Tower!

Das muss man sich mal reinziehen!

Sein Volk hat kein Hemd über’m Arsch & nix zu fressen!

http://de.wikipedia.org/wiki/Ryugy%C5%8Fng_Hot%27el

www.independent.co.uk/news/world/asia/north-koreans-revamp-worlds-worst-building-870858.html


...und noch was:

a.) Wird NEIL ARMSTRONG anlässlich des 40. Jahrestages seiner Mondlandung von einem US-Journalisten gefragt:

„Mister Armstrong – sagen Sie mal - wieviel haben Sie denn eigentlich für den Flug zum Mond bekommen?“

„Well – ich hatte ja meinem JOB beim Militär und bei der NASA!“

„Und – war das ALLES?“

„Nein – natürlich nicht! Das muss aber unter uns bleiben – es gab pro Mann noch $ 10.000,-- schwarz!!“

„WAS – nur $ 10.000,-- schwarz! Und das für das ganze RISIKO?“

„Ja Mann…aber…das KILOMETER-GELD!“

(Anmerkung der Redaktion: Mittlere Entfernung ERDE – MOND 360.000 km)

b.) „Wie könnte man die Lebensmittelknappheit in der WELT in den Griff bekommen?“

Ganz einfach – man nimmt jedem Chinesen 1 Essstäbchen weg!

c.) Was rief GOTT aus, als er das Ruhrgebiet geschaffen hatte?

                 „ESSEN ist FERTIG“

d.) Das hier ist mein absoluter Lieblingswitz von Jürgen von der Lippe:
Kommt eine Blondine in ein Fahnengeschaft und verlangt eine „blaue Deutschlandfahne“!

„Gute Frau – die Deutschlandfahne gibt’s in ‚schwarz-rot-gold’!“

„Na gut…dann nehm’ ich halt eine ROTE!“


e.) Warum bekommt eigentlich der „sog.“ Fussballspieler – der sich bei wichtigen Länderspielen und/oder der Europa-Meisterschaft immer im Mittelfeld „versteckt“ und dann auch noch den Ball in den zweiten Stock über dem gegnerischen Tor schiesst - denn die „MANNSCHAFTSFÜHRER-BINDE“?

Und nicht so eine schöne, gelbe – mit diesen 3 tollen, schwarzen PUNKTEN?

f.) A propos BLIND! Warum hat Stevie Wonder denn MOHNBRÖTCHEN so gerne?

Weil da so tolle Geschichten draufstehen…
(CHRIS…Du darfst jetzt laut lachen!)

e.) Warum produziert man für SAT1 – hoch oben auf dem Mänzer Lärschenbärch bei Josef Buchheit’s NEWS AND PICTURES - zusammen mit den beiden Kirchen – denn eigentlich die Sendung „WECK UP“ für die JUGEND – wenn die Zielgruppe am Sonntag Morgen bei der Ausstrahlung noch tief&fest pennt?

Mir persönlich gefiel sie weitaus besser, als noch Matthias Opdenhövel und eine „in Saft&Kraft“ stehende Barbara Schöneberger – unter Leitung meines Freundes TIM ENGELMANN ( heute ein Haus weiter beim ZDF!) - modererierten…

(Hallo Herr TENGELMANN!)

f.) Bruce Darnell „soll“ bei den US-Marines ja ein Fallschirmjägern gewesen sein!!!??? Wahrscheinlich hat man ihn immer „vorher“ als „Heulboje“ abgeworfen – damit er laut heult, bis richtige Soldaten kommen!

UND: DAS IST DER WAHRHEIT!

g.) Je länger ich Norbert Haug sehe, desto mehr kommt er mir vor wie der Manager eines japanischen SUMO-RINGER-TEAMS - und NICHT wie der Sporttchef von MERCEDES!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

LaukeMedia-TIPS:

GEMEINSAM STÄRKE ZEIGEN!

Ein Hinweis für alle, die gerne laufen!

Hier bei uns in HANAU steigt am 18.09.2009 der STADTLAUF 2009.

Infos dazu gibt’s unter: www.hanauerstadtlauf.de


„…ja…wo laufen sie denn?“


+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

OLDTIMER aufgepasst!

Gleich noch ein TIP!

Am Sonntag – 11.Oktober 2009 gibt es in Gelnhausen bereits zum 6.Mal das

„Grosse OLDTIMER-Treffen“ anlässlich vom SCHELMENMARKT – dem grössten Volksfest im MAIN-KINZIG-KREIS.

Infos unter: www.oldtimerfreunde-gelnhausen.de


Da werd’ ich dann auch wieder mit meinem VW GOLF I Cabrio und meinem schneeweissen BUNDESWEHR-ILTIS mit von der Partie sein…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

HINWEIS für unsere christlich-orientierten LESER:

PROMIKON meldet:

************************************************************************

Flevo 2009

noch bis zum 15. August kann man auf unserer neu gestalteten Web- Seite . Das Thema des diesjährigen 32. Xnoizz Flevo Festival lautet: "Glaube – Freunde - Musik“. 50 Konzerte auf 4 großen Bühnen, Kabarett, Theater, Ausstellungen, Sport und Workshops ziehen jedes Jahr über 10.000 Jugendliche und junge Erwachsene an.


(Aber BITTE! Nicht so wild rumknutschen und dabei die Schweinegrippe einfangen!)

************************************************************************

Helmut Jost: A- Capella Christmas - ein außergewöhnlich

schönes und stimmgewaltiges Weihnachtsprogramm:

Mitten im Sommer – jetzt die Weihnachtshighlights planen:
Unser Konzertangebot für November/Dezember 2009:
A - Capellamusik vom Feinsten, garniert mit mutmachenden, hoffnungsvollen, aber auch nachdenklichen Zwischentexten.

***********************************************************************
Beste Unterhaltung mit Adrian Plass und Judy Bailey
Im November 2009 werden Judy Bailey und Adrian Plass zum ersten Mal gemeinsam auf deutschen Bühnen stehen. Adrian natürlich in Begleitung seines kongenialen Übersetzers Christian Rendel und Judy Bailey unplugged mit kleiner Band. Es gibt noch einige freie Termine. Bei Interesse schnell reagieren!

************************************************************************

African Gospels mit Mwangaza aus Uganda
Im Oktober 2010 kommt der Jugendchor Mwangaza nach Deutschland. 15 Tage wollen die musikalischen Kids aus Uganda Konzerte gestalten in Kirchen und Gemeinden und vor allem in Schulen.
In den vergangenen Jahren war der Chor schon einige Male weltweit auf Tour. Bei M.W. Smith haben sie im Backing gesungen und in Europa sind sie im kommenden Jahr zum zweiten Mal. Das Zuhause des Chores ist der Ort Ggaba in der Nähe von Kampala, der Hauptstadt von Uganda.

'***************************************************************************

Samuel Harfst und Band

Samuel Harfst ist einer der angesagtesten Künstler unserer Zeit. Mit gerade 22 Jahren hat er sein viertes Album aufgenommen. Kaufen kann man die CDs bei seinem Verlag, in Konzerten und auch auf der Straße zwischen dem Döner Laden und dem großen Kaufhaus an der Ecke. Denn mit seiner Gitarre, seinem Bruder und einem Freund am Cello sitzt er häufig in den Fußgängerzonen: Mit wunderschöner Straßenmusik erzählt er von seinem Leben und von Gott. Vielleicht sind es die unzähligen Auftritte im ganzen Land, die ihn reifen ließen zu einem professionellen Musiker und Sänger, der sich bei den Auftritten schnell tief ins Herz der Zuhörer brennt.
Dass die Konzerte erschwinglich sind und schon ca. 150 Besucher einen Auftritt finanzieren können, versteht sich fast von selbst. Wir wünschen erholsame Sommertage
herzliche Grüße,

Dein PROMIKON Team

…und auf AMAZON gibt es immer noch – zu sehr günstigem Preis – die CD „ALIVE“ von Claas P Jambor unter: ALIVE CD von Claas P Jambor


http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B000Y7AZ4K/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new

"diese cd wird besser, je öfter man sie hört - ein gutes zeichen!
Die texte sind sehr durchdacht, die musik mitreißend und insgesamt sind die lieder mutmachend.
Wer gerne etwas richtung folk-rock hört, ist hier richtig. mein favorit ist "fill me up" - ein genialer stück. "

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
REAKTIONEN – FEEDBACK

Hey Yogi !
Ich kenn Dich zwar nicht persönlich, aber das liest sich ja sehr lustig was Du schreibst.
Hast Du einen direkten Kontakt zu Donna Summer ?
Ich wäre hoch erfreut, denn ich ……würde Ihr später gerne mal Musik zukommen lassen.

Bester Gruss,
Jan Schlüter

*

Ciao YOGI!

Du haust ja wieder mal voll auf die Kacke! Gut so! Weiter so!

Gib den A&R-schlöchern Saures!

Sabine Schneider

*

Hallo Yogi (denke, das kannst nur Du sein),

Ich habe vor einiger Zeit Deinen "Seagram (...) A&Rsch" Newsletterbeitrag kommentieren wollen, allerdings kam meine eMail mit dem Hinweis "Postfach voll" zurück.

Nun vielleicht auf diesem Wege...

Ich hoffe, Dir geht es gut. (YES SIR!)

Jaja, die liebe Musikbranche und all ihre darin befindlichen Idioten - ich habe inzwischen mehrmals gelesen, dass es der Branche gar nicht mal so schlecht gehen soll - nur dass die Majors eben immer weniger Marktanteil haben, weil das Zeug keiner mehr hören will und die Leute auch mal direkt bei einer gänzlich unbekannten Band bestellen.
Ganz ehrlich, als sadistischer Zyniker empfinde ich Genugtuung und auch ein bisschen Freude, wenn wieder einmal ein Promo-/Castingsternchen insolvent ist - weil sie sich in einem Geschäft aufhalten, von dem sie keine Ahnung haben. Die wissen doch nicht einmal, was sie unterschrieben haben. Aber geil, ich bin im Fernsehen und Du nicht...

Ich komme dennoch nicht von dem ganzen Zirkus los und habe ein neues "Geschäft" gestartet:

www.soundsofaction.com - Music licensing for action scenes. Da soll ja noch etwas gehen und die lieben Amis zeigen angenehmes Interesse.


Lass doch bei Gelegenheit von Dir hören - ein "Preview" des letzten Erlebnisses und nächsten Beitrages...?


Viele Grüße


Julian Lieb
G.T.O Entertainmant


@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Das war's für heute!
Gerne hören wir dazu wieder von Ihnen - bless U - man liest sich wieder!

Hasta la DINGSBUMS
Euer
YOGI-TheBear
aka
Guenter"Yogi"Lauke

NEU:--> LaukeMedia-NEWSLETTER-BLOG:

http://laukemedia.over-blog.com/


...denn über 65.000 Leser können doch NICHT irren???!!!

My success-story: FamilyTree (POLYDOR 1972 - 1975) - mit DONNA SUMMER

http://www.donna-tribute.com/pics/gallery5.htm


http://de.wikipedia.org/wiki/Donna_Summer


http://www.flickr.com/photos/laukemedia



© Das COPYRIGHT der Artikel liegt natürlich bei LaukeMedia!
Nachdrucke mit Quellenangabe sind aber erwünscht - bitte KOPIE an uns!



http://www.music-4-U.biz
 


  Inhalt

Kommentiere diesen Post